Trading von Futures

Terminkontrakte
Handel

Trading von Futures
with FP Markets

Der Futures-Markt ist ein börsenbasierter Auktionsmarkt, in dem Teilnehmer Futures-Verträge kaufen und verkaufen können. Diese Verträge sind Derivat-Finanzinstrumente, die es den Vertragsparteien ermöglichen, einen Vermögenswert an einem vorher festgelegten Datum in der Zukunft zu einem vorher festgelegten Preis zu kaufen oder zu verkaufen. Der festgelegte Preis wird heute vereinbart und wird vom Basiswert abgeleitet. Rohstoffe, Währungen und Indizes sind Teil der häufigsten Basiswerte.

Was ist das
Futures Trading?

Im Gegensatz zu Börsen, wie z. B. Aktienmärkten, läuft der Handelstag im Futures-Markt an fünf Tagen der Woche fast 24 Stunden lang. Die CME Group ist die anerkannteste Börse weltweit. Sie besteht aus einer Vielzahl an Konglomeraten, wie z. B. Chicago Mercantile Exchange (CME), Chicago Board of Trade (CBOT) und New York Mercantile Exchange (NYME). Außerhalb den USA ist der National Stock Exchange of India (NSE) die weltweit führende Börse basierend auf der Anzahl an gehandelten Futures-Verträgen.

Diese Börsen bieten eine breite Palette an handelbaren Produkten, einschließlich Zinsen, Aktienindizes, Währungen und alternative Investitionsprodukte, wie z. B. Wetter und Immobilien. Eines der wichtigsten Handelsprodukte sind Rohstoffe, sowohl Agrar- als auch harte Rohstoffe. Harte Rohstoffe bestehen aus natürlichen Ressourcen, wie z. B. Edelmetalle, Rohöl und Erdgas. Agrarrohstoffe umfassen landwirtschaftliche Produkte und Vieh. Sojabohnen, Weizen, Mais und Kaffee gehören zu den am häufigsten gehandelten Agrarrohstoffen.

What is a
Futures Contract?

Ein Futures-Vertrag ist eine rechtliche Vereinbarung zum Kaufen oder Verkaufen eines Rohstoffs oder eines Finanzinstruments zu einem bestimmten Preis an einem Datum in der Zukunft. Der Kauf oder Verkauf wird am oder vor dem Ablaufdatum des Vertrags durchgeführt. Sie können over-the-counter (OTC) oder durch regulierte Börsen gekauft werden. Seit der globalen Finanzkrise gab es weitere Regulierungen von Futures-Verträgen durch die Commodity Futures Trading Commission (CFTC), die als globale Norm für die Regulierung angesehen wird.

There are four basic components
to a futures contract:

Basiswert

Das ist der Vermögenswert, der den Preis/Wert der Transaktion bietet. Futures-Verträge können auf einer breiten Palette an Vermögenswerten basieren, wobei Rohstoffe die beliebtesten sind. Dazu gehören auch Agrar- und harte Rohstoffe sowie exotische Vermögenswerte, wie das Wetter und Immobilien.

Preise

Es gibt bei Futures-Verträgen verschiedene Preismodelle. Gemäß des Cost of Carry-Modells entspricht ein Futures-Vertrag dem Spot-Preis (SP) plus Nettokosten, die auftreten, wenn der Vermögenswert bis zum Fälligkeitsdatum des Futures-Vertrags gehalten wird.

Aufgrund der Marktstimmung sind der Fair Value und Futures nicht immer gleich. Unter dem Erwartungsmodell ist der Futures-Preis eines Vermögenswerts das, was der erwartete Spot-Preis des Vermögenswerts am festgelegten Datum in der Zukunft ist. Trader verwenden verschiedene Modelle, um festzulegen, was für sie ein fairer Preis ist, wodurch sie einen Marktplatz für Käufer und Verkäufer schaffen. Kombiniert mit Angebot und Nachfrage erhöht eine Anzahl an alternativen Ansichten die Liquiditätslevel.

Ablaufdatum

Jeder Futures-Kontrakt (Futures-Vertrag) umfasst ein vorher festgelegtes Ablaufdatum als Teil der Bedingungen. Es ist das Datum, an dem das Trading des Kontrakts endet und ein Abrechnungskurs festgelegt wird. Es ist für Investoren üblich, bereits entschieden zu haben, was mit der ablaufenden Position geschehen wird.

Hebel

Dies ist eines der wichtigsten Prinzipien vom Trading von Futures. Investoren können ihre Gewinne und Verluste erheblich steigern, indem sie bei den Transaktionen Hebel einsetzen. Das bedeutet, dass der Investor nur den Margin-Betrag einzahlen muss anstelle des Gesamtwerts der Position. Ist das Hebel-Verhältnis 30:1, beträgt der Margin-Betrag nur 3,33 % des Gesamtwerts der Position. Trader sollten beachten, dass die Margin-Anforderungen abhängig von einer Anzahl an Faktoren, einschließlich der Größe der Position, der Erfahrung des Kunden sowie des gehandelten Produkts, variieren.

Was sind Futures-CFDs?

Dank des technologischen Fortschritts gibt es jetzt einen anderen Zugang zu Terminmärkten, bekannt als known Differenzkontrakte (CFDs). Im Gegensatz zu Futures-Verträgen, die durch eine Börse gehandelt werden, werden Futures-CFDs over-the-counter durch ein Netzwerk an Brokern und anderen Finanzinstitutionen gehandelt. Dies ist möglich durch speziell entwickelte Online-Handelsplattformen, wie z. B. MetaTrader 4, MetaTrader 5und Iress.

Mit Futures-CFDs können Investoren und Spekulanten von Preisbewegungen in beide Richtungen profitieren. Ähnlich wie bei den meisten Finanzmärkten können Trader „Long“-Positionen eröffnen und von steigenden Preisen profitieren. Das Einzigartige an CFDs ist, dass Trader auch „Short“-Positionen handeln können und dadurch von fallenden Marktpreisen profitieren. Dies ist auch ein Vorteil für Absicherungen gegen Risiken für diejenigen, die zu Zeiten einer hohen Marktvolatilität ihr Risiko verringern möchten. Ein riesiger Pool an Liquiditätsanbieter und Echtzeitpreise machen Futures-CFDs zu einer rentablen Option für Hedger, die Risikomanagementstrategien nutzen.

Futures-CFDs können nur während der Marktzeiten der jeweiligen Börse gehandelt werden, an der das Finanzprodukt gehandelt wird. Da der Basiswert nicht tatsächlich gekauft wird, ist auch keine physische Lieferung erforderlich.

Classifications
of Futures Traders

The participants of the futures market can be broken up into two main categories, hedgers and speculators. The differences in their trading behaviour and reasons for participating are outline below:

Hedger („Absicherer“)

Nehmen als Teil einer Risikomanagementstrategie am Futures-Markt teil, um das finanzielle Risiko, das sie aufgrund eines anderen Vermögenswertes momentan haben, zu minimieren. Da der Wert mit dem Preis eines Basiswerts verbunden ist, wie z. B. einem Rohstoff, können Hedger ihr Vermögen behalten, indem sie unbekannte Risiken beseitigen. Große Finanzunternehmen, Bauern und Produzenten verwenden Futures-Verträge oft zu Absicherungszwecken.

Spekulanten

Sind typische Investoren, die einen Gewinn verzeichnen möchten, indem sie erfolgreich die zukünftigen Preisbewegungen voraussagen. Spekulanten führen Marktanalysen durch, um Handelsmöglichkeiten zu erkennen, und wenden einen Handelsplan an, um eine Richtlinie für ihr Verhalten zu haben.

Wie werden Futures gehandelt?

Futures can be traded in a number of different ways. This includes a combination of regulated and unregulated methods. Anyone interested in trading futures should consider the following:

Over-the-counter (OTC)

Diese Futures werden nicht an einer Börse gehandelt und die zwei Parteien müssen auch nicht vorher dem Vertrag zustimmen. Es gibt keine standardisierten Bedingungen oder Richtlinien, die eingehalten werden müssen. Außerdem ist die Liquidität solcher Verträge praktisch nicht existent.

Regulierte Börse

Beim Trading durch eine regulierte Börse braucht man einen Broker. Regulatorische Anforderungen beseitigen das Standardrisiko von OTC-Derivaten. Dies wird weiterhin von mehreren standardisierten Bedingungen und einer höheren Liquidität unterstützt. Die größten Börsen sind unter anderem Chicago Mercantile Exchange (CME), New York Mercantile Exchange (NYME) und National Stock Exchange of India (NSE).

Differenzkontrakte (CFDs)

Anstatt ein Finanzinstrument oder einen Vermögenswert direkt zu kaufen, wie z. B. einen Rohstoff, tauschen zwei Parteien einen Vertrag über die Differenz des Preises. Die Preisdifferenz wird festgelegt ab dem Zeitpunkt der Eröffnung der Position bis zu dem Zeitpunkt, an dem sie geschlossen wird. Beim CFD-Trading spiegelt der Preis immer den des Basiswerts wider. CFDs sind ein sehr beliebtes Derivatprodukt; der Handel dieser erfolgt über Online-Broker wie z. B. FP Markets. Wir bieten eine breite Palette an Finanzdienstleistungen, einschließlich gehebeltes Trading – einer der größten Vorteile dieser Vermögenswertklasse. CFD-Tradingspiegelt der Preis immer den des Basiswerts wider. CFDs sind ein sehr beliebtes Derivatprodukt; der Handel dieser erfolgt über Online-Broker wie z. B. FP Markets. Wir bieten eine breite Palette an Finanzdienstleistungen, einschließlich gehebeltes Trading – einer der größten Vorteile dieser Vermögenswertklasse.

How to Trade
Futures Online?

Diese Frage wird meistens von Spekulanten gestellt, die einen Gewinn verzeichnen möchten, und nicht von Hedgern. Diese Investoren bieten die Liquidität im Markt und erhalten durch Online-Broker eine wesentliche Hilfe. Online-Trading hat dabei geholfen, den Weg für Spekulanten frei zu machen, damit diese jetzt besseren Zugriff auf Preise und Handelsinformationen haben.

Handelsplattformen mit vielen Funktionen, wie z. B. MetaTrader 4, MetaTrader 5 und Iress ermöglichen es Spekulanten, bedeutende Marktteilnehmer zu werden. Durch diese Funktionen und Tools, die sie bieten, können Spekulanten Handelsmöglichkeiten effektiv erkennen. Dies erfolgt durch Marktanalysen. Die zwei bekanntesten Möglichkeiten dafür sind: fundamentale Analyse. und technische Analyse.

Fundamentale Analyse

Ist eine Methode zum Messen des Werts eines Basiswerts durch Analysieren der wirtschaftlichen und finanziellen Faktoren, die den Preis beeinflussen können. Obwohl die fundamentale Analyse üblicherweise in Verbindung mit Aktien genannt wird, kann sie auch bei Futures Anwendung finden.

Technische Analyse

Im Gegensatz dazu bezieht sich die technische Analyse nur auf die Analyse von Preisänderungen. Trends werden analysiert, um zukünftige Preisbewegungen vorauszusagen. Trading-Tools werden eingesetzt in dem Versuch, zukünftige Wendepunkte abzuschätzen. Die Handelsplattformen von FP Markets haben eine lange Liste an technischen Indikatoren, einschließlich MACD, Bollinger Bands, Oscillators und RSI.

Ways to Trade Index
Terminkontrakte

Futures auf Indizes sind eine Art Futures-Vertrag, der verwendet wird, um Aktienindizes, wie den Dow Jones, NASDAQ 100 und ASX 200 zu handeln. Die Teilnehmer stimmen zu, einen Börsenindex zu einem bestimmten Preis an einem festgelegten Datum zu handeln. Da es keinen physischen Basiswert gibt, werden Futures auf Indizes bar abgerechnet. Deshalb können sie anders dargestellt werden, d.h. der ASX 200 wird oft als AUS 200 dargestellt.

Mit FP Markets haben Sie bereits einen großartigen Broker zum Handeln von Futures auf Indizes gefunden. Wir bieten über 10.000 handelbare Instrumente, einschließlich Forex und CFDs, bieten besonders wettbewerbsfähige Spreads und eine blitzschnelle Ausführung. Eine breite Palette an Tradingkonten ermöglicht es Ihnen, eine Brokerstruktur zu wählen, die zu Ihrem Trading-Stil passt.

Example of
Trading von Futures

Für dieses Beispiel nehmen wir den US30, auch als Dow Jones bekannt. Stellen wir uns vor, dass der US30 wie folgt gehandelt wird:

Ihre Analyse zeigt, dass der Preis des US30 steigen wird, also entscheiden Sie sich, 5 Kontrakte zu kaufen. Ihre Margin-Rate liegt bei 5 % (Hebel 1:20). Das bedeutet, dass Sie 5 % des Gesamtwerts der Position in Ihr Handelskonto einzahlen müssen.

In der nahen Zukunft bewegt sich der Preis auf 4180/4182 US-Dollar, wobei Sie einen gewinnenden Trade haben. Sie könnten Ihre Position schließen, indem Sie zum aktuellen („bid“) Preis des US30 verkaufen, das wären also 4180 US-Dollar.

In diesem Fall bewegte sich der Preis zu Ihren Gunsten, wodurch Sie einen Gewinn erzielt haben. Eine negative Preisänderung hätte zu einem Verlust geführt. Bei allen Formen des Handels sollten die Marktteilnehmer einen Handelsplan entwickeln, der zu ihrem Stil passt und der Risikomanagementstrategien umfasst, um sowohl die Performance zu überwachen als auch das Risiko zu reduzieren.

FAQ zum Futures-Trading

Das Trading von Futures ist eine schnelle und kosteneffiziente Möglichkeit, auf die globalen Finanz- und Rohstoffmärkte zuzugreifen. Die Verbesserungen in der Technologie haben es für Spekulanten und Privatpersonen einfacher gemacht, auf wichtige Informationen zuzugreifen, die verwendet werden können, um effektiv eine Marktanalyse durchzuführen. Kombiniert mit den fortschrittlichen Handelsplattformen können Trader gut informierte Entscheidungen treffen und Handelsmöglichkeiten erkennen. Das CFD-Trading ermöglicht es dann, auf Preisschwankungen zu setzen, ohne den Basiswert direkt zu besitzen.

Jetzt Handeln
Minuten in den Handel ein

Jetzt Konto eröffnen

bullet Zugang zu über 10.000 Handelsinstrumenten
bullet Positionen automatisch öffnen & schließen
bullet News & Wirtschaftskalender
bullet Technische Indikatoren & Charts
bullet Viele weitere Tools enthalten

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben, stimmen Sie der Datenschutzrichtlinie von FP Markets zu und willigen ein, dass FP Markets Sie zu Marketingzwecken kontaktieren darf. Sie können diese Mitteilungen jederzeit abbestellen.





Get instant Updates in Telegram
Seitenverzeichnis | © FP Markets 2020