Rohstoffhandel

Rohstoffhandel
ROHSTOFFE

Handeln Sie Rohstoffe bei FP Markets

KLICKEN SIE HIER

für unsere vollständige Liste an Rohstoffen und typischen Spreads

Der Handel mit CFDs („Contracts for Difference“) auf Rohstoffe ist eine ausgezeichnete Methode, um Ihr Portfolio zu diversifizieren und sich gegen Risiken abzusichern. FP Markets hat sich eine Marktnische in dem Handelsmarkt für Rohstoffe in Australien erschafft und bietet ein optimales Handelserlebnis.

Wählen Sie aus einer Vielzahl von Produkten und profitieren Sie gleichzeitig von der neuesten Echtzeittechnologie und verfügbaren Rohstoffpreisen. Wenn Sie sich für den Handel mit Rohstoff-CFDs bei FP Markets entscheiden, erhalten Sie Zugang zu Rohstoffpreisen weltweit mit hoher Ausführungsgeschwindigkeit, geringer Slippage, hoher Liquidität und engen Spreads.

Traden Sie CFDs auf eine breite Palette an weltweiten Rohstoffen, darunter [Gold, Silber und Erdöl] bei einem in Australien regulierten Broker, der Ihnen Zugang zu den verschiedenen Anlageklassen auf einer Plattform oder auf mehreren Plattform verschafft und Ihnen darüber hinaus ausgefeilte Risikomanagement-Tools und Trading-Tools zur Verfügung stellt.

Was sind die Vorteile des Rohstoffhandels?

  • Hebel von bis zu 30:1

  • Wählen Sie aus einer Vielzahl von Rohstoffen wie Energie, Metallen und landwirtschaftlichen Produkten.

  • Öffnen und beenden Sie Trades, wann immer Sie möchten, 24/5 und an nahezu allen Rohstoffmärkten

  • Handeln Sie in jede Richtung, in die die Märkte Ihrer Meinung nach gehen könnten, Short oder Long, und maximieren Sie so Ihre Trading-Möglichkeiten

  • Keine Preismanipulation und keine Requotes

  • Absicherung gegen Risiken – Sichern Sie Ihre Anlagerisiken mit hochwertigen Anlagen ab, wie zum Beispiel Gold und Silber

  • Profitieren Sie von geringen Margen und niedrigen Handelskosten, ohne die Ausführung zu beeinträchtigen

The Top Ten
Rohstoffe
to Trade

Commodities sind im Wesentlichen Rohstoffe, aus denen andere Güter hergestellt werden; die Basis-Bausteine der globalen Wirtschaft. Infolgedessen sind sie oft ein hervorragendes Investitionsinstrument. Rohstoffe werden in zwei Hauptkategorien eingeteilt: Hard commodities und Soft commodities.

Hard commodities werden im Boden geschürft oder aus natürlichen Ressourcen gefördert. Diese Kategorie enthält Metalle wie Gold, Silber und Eisen sowie Energien wie Öl, Erdgas und Kohle. Soft commodities sind Agrarprodukte wie Vieh und Feldfrüchte. Die Rohstoffmärkte sind bei Tradern populär. Der Grund ist, dass sie hochvolatil sind, eine Eigenschaft, die Tradern größere Erfolgschancen bietet. Der Unterschied von Commodities zu anderen Waren ist, dass sie austauschbar und standardisiert sind und ihre Kurse von den entsprechenden Rohstoffbörsen fixiert werden.

Allerdings sind für das Traden nicht alle Commodities gleich.

Einige sind besser als andere. Bei der breiten Palette von Commodities auf dem Markt ist es wichtig zu wissen, was einen Rohstoff zu einem guten Tradinginstrument macht.

  • Rohöl

  • Gold

  • Silber

  • Platin und Palladium

  • Unedle Metalle: Kupfer, Eisen, Stahl, Aluminium

  • Kaffee

  • Erdgas

  • Sojabohnen

  • Mais

  • Weizen

Was macht einen guten
Trading-Rohstoff aus?

Beim Commodities-Trading sollten Sie als erstes auf die Liquidität achten. Denn die Liquidität bestimmt die Leichtigkeit, mit der Sie einen Rohstoff verkaufen oder kaufen können. Ein liquider Markt ist generell mit einem relativ niedrigeren Risiko verbunden, da es wahrscheinlich ist, dass jemand die andere Seite einer Tradingposition einnehmen möchte. Ein guter Rohstoff hat in der Regel jederzeit einen etablierten Markt von Käufern und Verkäufern.

Hohe Liquidität bedeutet auch, dass der Rohstoff ein geringeres Slippage-Risiko hat. Slippage bezieht sich auf die Verluste, die entstehen, wenn die Geld-Brief-Spreads breit sind, und ist bei Commodities mit geringer Liquidität häufig. Die Liquidität macht den Unterschied zwischen den am meisten gehandelten Commodities und dem Rest aus. Dies führt zu einer überaus wichtigen Frage.

Welche Plattform eignet sich am besten für den Handel mit Rohstoffen?

MetaTrader 4. Die weltweit beliebteste Plattform.

Spreads ab 0,0 Pips & Hebel bis zu 30:1


Anpassbare Benutzeroberfläche, einschließlich
der Farben technischer Indikatoren


1-Klick-Handel


Preis-Streaming in Echtzeit für Live- und Demo-Konten und eine 128-Bit-Kontoverschlüsselung für sicheren Handel


Expert Advisors (EAs)


Anpassbare Alarmmeldungen


Kompatibel mit iOS, Android und Macintosh

6 Gründe, warum man sich für FP Markets entscheiden sollte

Vollständig in Australien regulierter Forex-Broker.

Weltweit reguliert

Getrennte Kundenguthaben
& Regulierung in Australien

Engeren Spreads

Marktführende Spreads ab
0.0 Pips, 24/5

Schnellere Ausführung

Ultraschnelle Ausführung in unter
40 ms mit niedriger Latenz

Moderne Plattformen

MT4, MT5 & Webtrader mit
erstklassigem Kundenportal

24/7 Mehrsprachiger Support

Preisgekrönter Support &
persönliche Kontobetreuer

Gegründet 2005

15+ Jahre
Trading-Erfahrung

Was ist Rohstoffhandel?

Der Rohstoffhandel stellt den Kauf und Verkauf bestimmter Mengen homogener oder nahezu homogener Vermögenswerte dar. Beliebte Rohstoffe sind Brent Rohöl, Gold und andere Edelmetalle und weiche Rohstoffe wie Kaffee, Kakao, Soja usw. Preisbewegungen bei Rohstoffen werden normalerweise als Vorboten für die allgemeine Gesundheit der Industrie gesehen, die sie produziert/konsumiert.

Die Rohstoffpreise werden beeinflusst von Faktoren wie ungünstiges Wetter, saisonale Verfügbarkeit, Naturkatastrophen und anderen Faktoren abseits der Märkte, wie sie für andere Finanzinstrumente typisch sind. In der Regel verfolgen Rohstoff-Trader entweder spekulative Zwecke oder wollen sich absichern. Händler können an Rohstoffmärkten handeln, um ihre Aussichten auf bestimmte Branchen auszudrücken oder ihr Handelsportfolio abzusichern.

Durch sorgfältige Analysen sagen CFD-Händler die mögliche Richtung der Rohstoffpreise voraus und versuchen, Gewinne auf der Grundlage von Preisschwankungen zu erzielen. Der Markt ist 24 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche geöffnet.

Ein Beispiel für den gehebelten
Handel mit CFDs auf Rohstoffen

Nehmen Sie an, Sie möchten einen CFD handeln, dessen Basiswert das Paar XTIUSD ist, d. h. ein Rohstoff, auch bekannt unter der Bezeichnung Rohöl. Nehmen wir an, dass XTIUSD zum folgenden Preis notiert:

Sie beschließen, 2.000 Fässer (Barrels) XTIUSD zu kaufen, weil Sie davon ausgehen, dass der Preis von XTIUSD in Zukunft steigen wird. Ihre Einschussquote beträgt 10 %. Das bedeutet, dass Sie 10 % des gesamten Positionswerts auf Ihr Margin-Konto einzahlen müssen.

Wenn sich der Kurs in der nächsten Stunde auf 83 / 83,10 bewegt, haben Sie einen erfolgreichen Handel. Sie können Ihre Position schließen, indem Sie zum aktuellen Preis von 83 USD verkaufen

In diesem Fall hat sich der Rohölpreis zu Ihren Gunsten entwickelt. Wäre der Preis jedoch entgegen Ihrer Vorhersage gesunken, hätten Sie einen Verlust machen können. Wenn dieser Verlust Ihr freies Eigenkapital auf weniger als 16400 USD reduziert hätte, hätte Ihr Broker eine Nachschussforderung (Margin Call) gestellt und würde alle Ihre Geschäfte schließen, wenn das Eigenkapital auf 50 % von 16400 fällt.

Wenn der Preis
von XTIUSD
Auf Könnten Sie einen Gewinn/Verlust erzielen von
bei einer Long-Position
Was zu einer Rendite auf
das Eigenkapital führt von
Steigt um 1% 82/82.92 USD 1640 10%
Fällt um 1% 81.18/81.20 -USD 1640 -10%

CFD-Rohstoffe (MT4/MT5)

Symbol Produkt   Standard A/c
    Min Durchschnitt
WTIWest Texas Intermediate Crude Oil vs US Dollar Future0.040.04
XBRUSDBrent Crude Oil vs US Dollar Cash0.030.05
XNGUSDNatural Gas vs US Dollar Cash0.0240.03
XPDUSDPalladium vs US Dollar Cash15.922.94
XPTUSDPlatinum vs US Dollar Cash5.156.67
XTIUSDWest Texas Intermediate Crude Oil vs US Dollar Cash0.020.04

Weiche Rohstoffe (MT4/MT5)

Symbol Produkt   Standard A/c
    Min Durchschnitt
COCOACocoa vs US Dollar Cash0.632.48
COFFEEUS Coffee vs US Dollar Future2.252.33
CORNCorn vs US Dollar Cash1.672.09
SOYBEANSSoybeans vs US Dollar Cash1.382.12
WHEATWheat vs US Dollar Cash1.392.12

Arten von Rohstoffen

Rohstoffe sind Commodities oder landwirtschaftliche Erzeugnisse, die natürlich vorkommen und zur Herstellung anderer Güter verwendet werden. Sie gelten als Bausteine der Weltwirtschaft und spielen auf den Finanzmärkten eine bedeutende Rolle.

Es gibt zwei Arten von Rohstoffen

Harte Rohstoffe: Bezieht sich auf natürliche Ressourcen, die abgebaut oder extrahiert werden


Weiche Rohstoffe: Agrarprodukte oder Viehzucht

Für Handelszwecke werden die Rohstoffe weiter in vier Hauptkategorien eingeteilt:

Metalle: Dazu gehören Edelmetalle wie Gold, Silber, Platin und Palladium sowie Kupfer


Energie: Rohöl und Erdgas sind die wichtigsten Energieprodukte, die getradet werden. Heizöl, Benzin und Strom gehören auch dazu.


Landwirtschaft: Agrarrohstoffe sind in erster Linie Getreide und Tiere. Weizen, Reis, Mais, Sojabohnen und Kaffee sind die häufigsten Feldfrüchte. Die Klasse Tiere beinhaltet Vieh und Fleisch wie Rinder, Schweine und Eier.


Vieh und Fleisch: Eier, Schweinefleisch, Rinder und andere.

Was sind die am meist gehandelten Rohstoffe?

Die am meist gehandelten Rohstoffe sind diejenigen, für die es einen etablierten Markt mit Käufern und Verkäufern gibt. Dies führt zu einer hohen Liquidität und niedrigeren Handelskosten - zwei der Hauptvorteile beim Handel mit Rohstoff-CFDs.

Gold: Unter den Edelmetallen steht Gold weiterhin an der Spitze. Im Laufe der Geschichte war Gold schon immer ein wertvoller Rohstoff. Der Goldstandard war fast ein Jahrhundert lang in Betrieb und die Zentralbanken halten weiterhin Goldreserven. Es ist leicht gegen Bargeld übertragbar und wird oft als Teil einer Absicherung verwendet. Handelsstrategie verwendet, da es häufig gegenüber dem US-Dollar (USD) gehandelt wird.

Andere Metalle: Silber, Platin und Palladium gehören zu den am meist gehandelten Rohstoffen. Da sie als sicherer Hafen von Investitionen gelten, gibt es zahlreiche Tradingstrategien mit Edelmetallen.

Rohöl: Die weit verbreitete Verwendung von Erdöl macht es zu einem der gefragtesten Rohstoffe. Benzin und Diesel sind Beispiele für raffiniertes Öl, was seine Bedeutung für alle Formen des Transports unterstreicht. Sein Wert als Energiequelle ist der Grund dafür, dass die Ölpreise sehr genau beobachtet werden.

Lesen Sie unsere umfassende Liste der besten Rohstoffen zum Traden.

Wie handelt man auf dem Devisenmarkt
Rohstoffe?

Es gibt mehrere Möglichkeiten Rohstoffe wie Edelmetalle oder Öl zu traden. Da es physische Produkte sind, haben Anleger die Option, Edelmetalle wie Gold, Silber und Palladium zu kaufen. Eine der größten Hürden dabei sind die Kosten in Verbindung mit der Lagerung eines so wertvollen Produkts.

Dies ist einer der Gründe, warum der Handel mit Warentermingeschäften entstanden ist. Über börsengehandelte Fonds (ETFs) können Sie eine Vereinbarung zum Kauf oder Verkauf von Anteilen eines zugrunde liegenden ETFs zu einem vereinbarten Preis vor einem bestimmten Datum treffen. Viele große Unternehmen nutzen Futures-Märkte, um sich gegen Marktschwankungen abzusichern.

FP Markets bietet den CFD-Handel mit Rohstoffen an, bei dem Sie den Basiswert nicht besitzen und einen Vertrag abschließen, der im Gegensatz zu Terminkontrakten kein bestimmtes Enddatum hat. Traden von Gold-Differenzkontrakten ermöglicht Ihnen, sich gegen hochriskante Marktbedingungen abzusichern, indem Sie Ihr Margin-Tradingkonto nutzen. In ähnlicher Weise wird Gold auch gegen Hauptwährungen gehandelt in dem Forex Trading.

Rohstoffe
Trading - FAQ

  • New York Board of Trade (NYBOT)

  • Chicago Mercantile Exchange (CME)

  • New York Mercantile Exchange (NYMEX)

  • Intercontinental Exchange (ICE)

  • CBOT - Chicago Board of Trade (CBOT)

Beginnen Sie jetzt mit dem Handel auf den Weltmärkten!


bullet Zugang zu über 10.000 Handelsinstrumenten
bullet Positionen automatisch öffnen & schließen
bullet Nachrichten & Wirtschaftskalender
bullet Technische Indikatoren & Charts
bullet Viele weitere Tools enthalten

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben, stimmen Sie der Datenschutzrichtlinie von FP Markets zu und willigen ein, dass FP Markets Sie zu Marketingzwecken kontaktieren darf. Sie können diese Mitteilungen jederzeit deaktivieren.





Get instant Updates in Telegram
Seitenverzeichnis | © FP Markets 2022