Handel mit Metallen

Handel mit Metallen
Metalle

Traden Sie CFDs auf Metalle mit FP Markets

KLICKEN SIE HIER für unsere vollständige Liste an Metallen und typischen Spreads

für unsere vollständige Liste an Metallen und typischen Spreads

FP Markets ermöglicht den Handel des Spotpreises für Metalle, einschließlich Gold oder Silber, gegenüber dem US-Dollar oder Australischen Dollar als Währungspaar mit einem Hebel von 30:1.

Eröffnen Sie ein Handelskonto bei FP Markets und erschließen Sie sich die verfügbaren globalen Marktpreise für den Handel mit CFDs auf Gold und Silber. Handeln Sie CFDs auf Metalle bei FP Markets, einem in Australien regulierten, mehrfach preisgekrönten Broker.

Was sind die Vorteile des Handels mit Metallen?

Welche Plattform eignet sich am besten für den Handel mit Metallen?

Metatrader 4. Die weltweit beliebteste Handelsplattform.

advanced image

6 Gründe, warum man sich für FP Markets entscheiden sollte

Vollständig in Australien regulierter Forex-Broker.

Vollständig in Australien regulierter Forex-Broker.

Section Images - FP Markets

Weltweit reguliert

Getrennte Kundenguthaben
& Regulierung in Australien

Section Images - FP Markets

Engere Spreads

Marktführende Spreads ab
0.0 Pips, 24/5

Section Images - FP Markets

Schnellere Ausführung

Ausführung in unter
40 ms mit niedriger Latenz

Section Images - FP Markets

Moderne Plattformen

MT4, MT5 & WebTrader
mit erstklassigem Kundenportal

Section Images - FP Markets

24/7 Mehrsprachiger Support

Preisgekrönter Support &
persönliche Kontobetreuer

Section Images - FP Markets

Gegründet 2005

15+ Jahre
Trading-Erfahrung

customize charts

Was ist der Handel mit Metallen?

Bei FP Markets bieten wir Ihnen ein Engagement in den beliebtesten Edelmetallen, die eine wichtige Rohstoffanlageklasse darstellen. Der Handel mit Metallen ist eng mit den Aussichten für die globalen Märkte und die wichtigsten Währungen verbunden, und Metalle werden ähnlich wie andere Währungspaare auf der Plattform gegen wichtige Währungen gehandelt.

Zu den Faktoren, die sich auf die Edelmetallpreise auswirken, gehören Angebot und Nachfrage, Zinssätze, wirtschaftliche Unsicherheit, Industrieproduktion und die Stärke des Dollars, wobei Edelmetalle wie Gold traditionell als sicherer Hafen in Zeiten der Volatilität angesehen werden. Händler können mit Metallen handeln, um ihre Meinung über bestimmte Branchen auszudrücken oder ihr Handelsportfolio abzusichern.

Durch sorgfältige Analysen sagen CFD-Händler die potenzielle Richtung der Metallpreise voraus und versuchen, Gewinne auf der Grundlage von kurzfristigen oder langfristigen Preisschwankungen zu erzielen. Der Markt ist 24 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche geöffnet

Ein Beispiel für den gehebelten
CFD-Handel

Angenommen, Sie möchten mit CFDs handeln, deren Basiswert der XAUUSD ist, ein Metall, auch bekannt als Gold gegen US-Dollar. Nehmen wir an, der XAUUSD notiert bei:

example image

Sie beschließen, 100 Unzen XAUUSD (1Lot XAUUSD) zu kaufen, weil Sie glauben, dass der XAUUSD-Preis in Zukunft steigen wird. Ihre Marge beträgt 5% (Kontoleverage 20:1). Das bedeutet, dass Sie 5 % des gesamten Positionswertes auf Ihr Margin-Konto einzahlen müssen.

group

Wenn sich der Kurs in der nächsten Stunde auf 1792/1792,50 bewegt, haben Sie einen erfolgreichen Handel getätigt. Sie könnten Ihre Position schließen, indem Sie zum aktuellen Preis von 1792 USD verkaufen.

group
group

In diesem Fall entwickelte sich der Goldpreis zu Ihren Gunsten. Wäre der Preis stattdessen gesunken und hätte sich gegen Ihre Vorhersage bewegt, hätten Sie einen Verlust machen können. Diese kontinuierliche Bewertung der Preisbewegungen und des daraus resultierenden Gewinns/Verlusts findet täglich statt. Dementsprechend führt sie zu einer Nettorendite (positiv/negativ) auf Ihre ursprüngliche Marge. In dem Verlustszenario, in dem Ihr freies Eigenkapital (Eigenkapital - Marge) unter die Margenanforderungen (8950) fällt, wird der Broker eine Nachschussforderung stellen. Wenn Sie das Geld nicht hinterlegen und der Markt sich weiter gegen Sie bewegt, wird der Vertrag zum aktuellen Marktpreis geschlossen, wenn Ihr freies Eigenkapital die 50 % Ihrer anfänglichen Marge erreicht, was als "Stop Out" bezeichnet wird.

Wenn der Preis
von XAUUSD
Auf Könnten Sie einen Gewinn/Verlust erzielen von
bei einer Long-Position
Was zu einer Rendite auf
das Eigenkapital führt von
Steigt um 1% 1807.90/1808 USD 1790 20%
Fällt um 1% 1772.10/1772.20 -USD 1790 -20%

Metalle Spreads

Symbol Produkt Standard A/c Roh-ECN A/c
    Min Durchschnitt
XAGAUD Silver vs Australian Dollar 0.05 0.03 0.04
XAGEUR Silver vs Euro 0.03 0.02 0.02
XAGUSD Silver vs US Dollar 0.03 0.01 0.02
XAUAUD Gold vs Australian Dollar 0.73 0.36 0.57
XAUEUR Gold vs Euro 0.52 0.19 0.34
XAUUSD Gold vs US Dollar 0.24 0.00 0.10

Warum Edelmetalle mit FP Markets traden?

Edelmetalle gehören zu den besten Rohstoffen zum Traden Metalle werden als Hard commodities eingestuft, da sie in der Erde abgebaut oder aus natürlichen Ressourcen gewonnen werden. Mit Differenzkontrakten (CFDs) können Sie Risikopositionen auf Metallmärkten auf eine einzigartige Weise mit vielen Vorteilen einnehmen.

Margenhandel: Da CFDs gehebelte Produkte sind, können Sie große Positionen eröffnen, indem Sie nur die geforderte Marge einzahlen. Da Metalle wie Gold über eine hohe Liquidität verfügen, bietet der Rohstoffhandel eine höhere Hebelwirkung als viele andere handelbare Instrumente.


Long oder short gehen: Eine der Hauptattraktionen von CFDs ist die Möglichkeit, sowohl auf steigende als auch auf fallende Kurse zu spekulieren. Die Möglichkeit, Short-Positionen zu eröffnen und von fallenden Kursen zu profitieren, ist ein einzigartiger Aspekt des CFD-Handels und einer, der zusätzliche Handelsmöglichkeiten schafft.


Risikomanagement: Moderne Tradingplattformen wie MetaTrader 4 und MetaTrader 5 bieten exzellente Risikomanagement-Tools. Ihre Funktionen umfassen zahlreiche Charting-Tools, aber auch eine Vielzahl von Ordertypen und Alarmen, um sicherzustellen, dass Sie sich Änderungen bei den Marktbedingungen bewusst werden.


Faktoren, die sich auf
Edelmetallkurse auswirken

Angebot und Nachfrage: Das gilt für alle Produkte und Dienstleistungen und daher auch für Edelmetalle. Eine Knappheit von Metallen oder ein erhöhter Bedarf für ihre Verarbeitung kann sich auf die Preise auswirken. Sehen wir uns Industriemetalle wie Kupfer oder Aluminium an. Technologischer Fortschritt kann Alternativen für ihren Einsatz bringen und ihren Wert verringern.

Makroökonomische Variablen: Die Daten zu den Zinssätzen und zum BIP haben einen erheblichen Einfluss auf die Metalle. Einer der Gründe dafür ist, dass Metalle als sicherer Hafen und als alternative Anlage zu den von den Finanzinstituten angebotenen Bargeldzinsen angesehen werden.

Marktbedingungen: FP Markets bietet Metall-Trading ähnlich wie Forex-Trading gegen viele Hauptwährungen, einschließlich des US-Dollars, an. Metalle tendieren dazu, empfindlich gegenüber dem US-Dollar zu sein, und ihre Kurse haben sich historisch in die entgegengesetzte Richtung wie der „Greenback“ entwickelt. Aus diesem Grund werden sie in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit häufig als Teil einer Absicherungsstrategie eingesetzt.

Inflation: Alles, was den Wert einer Währung beeinflusst, wirkt sich positiv auf die Performance von Metallen aus. Quantitative Lockerung oder Drucken von mehr Geld bewirkt einen Anstieg der Inflation, dem die Metallpreise im Allgemeinen folgen.

Vorteile von Edelmetall-Trading

Metall-Differenzkontrakte: Da Sie nicht Eigentümer des Basiswerts sind, wenn Sie CFDs traden, sind mit derartigen Investitionen in Metalle geringere Kosten verbunden. Die Anlage muss nicht aufbewahrt werden, und Trader können von steigenden und fallenden Preisen profitieren. Die Preise sind vergleichbar mit denen der London Metal Exchange (LME), des größten Markts der Welt für ETFs von unedlen und anderen Metallen.

Portfolio-Diversifizierung: Aufgrund der begrenzten Korrelation zu anderen Finanzinstrumenten wie Aktien und Anleihen ist der Handel mit Edelmetallen eine nützliche Möglichkeit, Ihr Portfolio zu diversifizieren.

Hedging (Absicherung): Edelmetalle werden oft als Teil einer Risikomanagementstrategie verwendet. Anleger traden häufig Edelmetalle, um sich gegen Inflation und Währungsrisiko abzusichern.

Sicherer Hafen: In Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheit steigt der Wert von Edelmetallen tendenziell. Dies war in der Vergangenheit bei Wirtschaftseinbrüchen und wichtigen politischen Ereignissen wie wichtigen Wahlen der Fall.

Metalle-Trading - FAQs

Bei Metall-Differenzkontrakten ist Gold der am meisten getradete Rohstoff. Platin, Palladium und Silber gehören zu den anderen meistgehandelten Metallen. Sie können alle bei FP Markets getradet werden. Erfahren Sie mehr über Investitionsstrategien für Metalle.

Handeln Sie mit Metallen mit IRESS, MT4 und MT5 heute noch!


bullet Zugang zu über 10.000 Handelsinstrumenten
bullet Positionen automatisch öffnen & schließen
bullet Nachrichten & Wirtschaftskalender
bullet Technische Indikatoren & Charts
bullet Viele weitere Tools enthalten

Indem Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben, stimmen Sie der Datenschutzrichtlinie von FP Markets zu und willigen ein, dass FP Markets Sie zu Marketingzwecken kontaktieren darf. Sie können diese Mitteilungen jederzeit deaktivieren.





Get instant Updates in Telegram
Seitenverzeichnis | © FP Markets 2022